Suchfunktion

Umbau IWZ Cafeteria, Pfaffenwaldring 9, Studierendenwerk Stuttgart 

Umbau Cafeteria IWZ, Pfaffenwaldring 9,  Studierendenwerk Stuttgart 

Umbau Cafeteria IWZ, Pfaffenwaldring 9,  Studierendenwerk Stuttgart

Umbau Cafeteria IWZ, Pfaffenwaldring 9,  Studierendenwerk Stuttgart

Umbau Cafeteria IWZ, Pfaffenwaldring 9,  Studierendenwerk Stuttgart
Fotos: Brigida González, Stuttgart

 

  

Beschreibung

Die stark frequentierte Cafeteria verbindet die Gebäudekomplexe Pfaffenwaldring 7 und 9 im Ingenieurwissenschaftlichen Zentrum. Bauzeittypisch hatte die Cafeteria den Anforderungen an eine zeitgemäße Küchentechnik nicht mehr entsprochen. Zudem standen brandschutztechnische Ertüchtigungen und eine Schadstoffsanierung an. Damit verknüpft wurde die Chance einer innenräumlichen Neuordnung. So präsentiert sich die Cafeteria nach dem Umbau mit Bereichen von unterschiedlicher Aufenthaltsqualität und optimierten Abläufen im Betrieb. Die elektrische Ausrüstung des Gastraums wurde erheblich verbessert, studentisches Arbeiten ist an vielen Plätzen möglich. Das Farbkonzept und die Materialität heben sich vom Bestand ab und schaffen auf dem Campus einen spezifischen Ort zum Verweilen.


Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim

Architekt:
Ziegler Bürg
Büro für Gestaltung,
Stuttgart

Architekt LPH 6-8:
Jürgen Thalmeier, Stuttgart

Technische Ausrüstung:
Heizung, Lüftung, Sanitär: Günther Ingenieure, Leinfelden-Echterdingen
Elektro: Ibb Burrer und Deuring, Ingenieurbüro GmbH, Ludwigsburg

Tragwerksplanung:
Peter-Michael Kleindienst, Stuttgart

Gesamtbaukosten:
1,65 Mio. €

Bauzeit:
8/15 – 4/16

Fußleiste